• Israel - Heiliges Land
  • Israel - Heiliges Land
  • Israel - Heiliges Land
  • Israel - Heiliges Land

Israel - Heiliges Land

Kaum ein anderes Land begeistert mit einer ähnlichen Vielfahrt an Denkmälern und Kulturgütern als das „Heilige Land Israel“. Tradition und Moderne, lebensfrohe Vielfalt und faszinierende Geschichte treffen sich am Schnittpunkt zwischen Orient und Okzident im Schmelztiegel der Kulturen. Judentum, Christen-tum und der Islam bestimmen bis heute das Bild. Ebenso prägt die landschaftliche Schönheit mit dem tiefsten Punkt der Erde, am Toten Meer und der geschichtsträchtige See Genezareth den Zauber Israels.

Tag 1 Freitag
Unser Bus bringt Sie am Abend zum Flughafen Schwechat/ Wien, von wo Sie mit Austrian Airlines nach Tel Aviv fliegen (voraussichtlicher Flug: 10.25 - 14.55 Uhr). Nach der Landung am Flughafen Ben Gurion erwartet Sie ein Transferbus, der Sie in ein nahe gelegenes Hotel in Tel Aviv bringt, wo wir die erste Nacht verbringen.
Tag 2 Samstag
Am Vormittag unternehmen wir eine Tour durch Tel Aviv und Yaffo, danach geht es weiter entlang der Küstenstraße zum Nationalpark Caesaria. Von dort aus erreichen wir Tiberias, unser nächstes Quartier.
Tag 3 Sonntag
Heute fahren Sie nach Cana, das biblische Kanaa, wo wir an die Hochzeit mit der Wandlung des Wassers zu Wein erinnert werden. Anschließend geht es zum Ort der Verkündigung nach Nazareth mit Besichtigung der Verkündigungsbasilika. Weiter nach Akko. Zur Zeit der Kreuzritter war die Stadt das Tor nach Israel. Noch heute findet man in Akko die schönsten Ausgrabungen aus dieser Zeit und die alte Kreuzfahrerfestung steht bereits auf der Liste des Weltkulturerbes. Den besonde-ren Charme Akko’s macht aber auch sein arabisches Flair aus, und Sie werden es bei einem Streif-zug durch den orientalischen Basar genießen können. Übernachtung im Norden.
Tag 4 Montag
Nach dem Frühstück brechen wir auf, um die Gegend um den See Genezareth mit den Wirkungs-stätten Jesu zu entdecken. Der Tag beginnt mit einem Gottesdienst auf dem Berg der Seligpreisun-gen. Anschließend besichtigen Sie Tabgha, wo nach biblischer Überlieferung Jesus mit nur fünf Broten und zwei Fischen 5000 Männer sowie Frauen und Kinder gespeist haben soll. Sie besuchen Kafarnaum, das Dorf in dem einst Petrus lebte. Während einer Bootsfahrt über den See können Sie das eindrucksvolle Panorama genießen. Am Nachmittag besuchen wir eine Weinkellerei und kom-men in den Genuss des hier angebauten Weines. Übernachtung im Norden
Tag 5 Dienstag
Durch das Jordantal Fahrt nach Quasr El Jahud, der Taufstelle am Jordan. Weiterfahrt nach Jeru-salem wo wir auch übernachten werden.
Tag 6 Mittwoch
Heute gelangen Sie zum ehemaligen Tempelplatz. Über dem Platz erhebt sich das Plateau des ehemaligen Tempelplatzes, auch Tempelberg genannt, wo heute zwei Moscheen stehen. Der Fel-sendom und die El-Akza Moschee, zwei herrliche Gebäude aus dem 7. Jahrhundert n. Chr. und für die Moslems eines ihrer drei wichtigsten Heiligtümer. Anschließend besuchen wir das Mariengrab am Garten Gethsemane, bevor es weiter auf den Ölberg geht. Zurück in der Altstadt besichtigen wir das jüdische Viertel und anschließend den Berg Zion mit der Dormitio, dem Abendmahlsaal und dem Davidgrab. Übernachtung in Jerusalem.
Tag 7 Donnerstag
Spaziergang durch die Altstadt zum Teich Bethesda, zur Kreuzfahrerkirche St. Anna und auf der traditionellen Via Dolorosa zur Geißelungskapelle, zum Steinpflaster Lithostrotos bei den Schwes-tern von Zion und zur Grabeskirche mit dem Berg Golgatha. Am Nachmittag fahren Sie zur Ge-burtsstadt Jesu - Bethlehem. Hier werden Sie unter anderem die Geburtskirche und die Hirtenfelder besuchen.
Tag 8 Freitag
Fahrt zum Toten Meer, mit 400 Metern unter dem Meeresspiegel, der tiefste Punkt der Erde. Erste Station ist Qumran, Fundort der legendären Schriftrollen vom Toten Meer. Von dort geht es zur Fel-senfestung Massada. Sie fahren mit der Seilbahn hinauf auf den Felsen. Hier sieht man noch heute die restaurierten Ruinen des Herodes Palastes und die Gebäude der Bevölkerung. Diese Gebäude bewohnten die letzten Juden von 70 bis 73 n. Chr., während der Belagerung des Felsens durch die Römer. Massada konnte nur eingenommen werden, da die Römer in mühsamer Arbeit eine Rampe aufgeschüttet hatten, über die es Ihnen gelang, in die Festung einzudringen. Mit der Seilbahn geht es wieder hinab in die Ebene. Der Nachmittag steht Ihnen zur Verfügung zum Baden im Toten Meer, eine Erfahrung der besonderen Art, da das Wasser einen sehr hohen Salz- und Mineralgeh-alt hat. Übernachtung in Jerusalem.
Tag 9 Samstag
Check Out im Hotel um ca. 10.00 Uhr und Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Wien mit Austrian Airlines (voraussichtlicher Flug 18.35 - 21.25 Uhr)

Kurzinfo

Dauer: 9 Tage

Preis: € 1590,-

Sofortkontakt

Wir beraten Sie gerne persönlich!

Montag - Freitag:
08.00 Uhr - 12.00 Uhr
und von 13.00 Uhr - 17.00 Uhr

Telefon 07613 / 3130

Leistungen

Leistungen:
➢ Bustransfer zum/vom Flughafen Wien
➢ Linienflug mit Austrian Airlines nach Tel Aviv
➢ 8x Halbpension in guten Mittelklassehotels
➢ Deutschsprachige Reiseleitung
➢ Rundreise im klimatisierten Bus lt. Programm

Bitte beachten Sie, dass für die Reise ein noch mindestens 6 Monate
gültiger Reisepass erforderlich ist. Es dürfen sich in Ihrem Reisepass
keine Einreisestempel arabischer Länder (außer Ägypten und Jordanien)
befinden.

Termine und Preise

9 Tage

  • Fr. 15.02.19 - Sa. 23.02.19

Zuschläge pro Person

p.P. im Doppelzimmer € 1.590,--
Einzelzimmerzuschlag € 470,--

Bus- u. Gruppenreisen Laakirchen

Anna Fröch
07613/3130 - 10
anna@remove-this.froech-reisen.at

Manuela Karrer
07613/3130  - 12
manuela@remove-this.froech-reisen.at

Julia Buchegger
07613/3130 - 10
julia@froech-reisen.at

 

Reisebüro Laakirchen/ Scharnstein

reisebuero@remove-this.froech-reisen.at

Andrea Spitzbart
07613/3130 - 30
a.spitzbart@froech-reisen.at
(Mo-Do 08.00-12.00, Fr 13.00-17.00 Laakirchen)

Sieglinde Moser
07615/7610
DI-DO  09.00-13.00, FR 09.00-17.00h in Scharnstein
s.moser@remove-this.froech-reisen.at