• Nordkap - mit Lofoten und Hurtigruten
  • Nordkap - mit Lofoten und Hurtigruten
  • Nordkap - mit Lofoten und Hurtigruten
  • Nordkap - mit Lofoten und Hurtigruten

Nordkap - mit Lofoten und Hurtigruten

BEGRENZTE TEILNEHMERANZAHL

1. TAG: GÖTEBORG - FÄHRPASSAGE Anreise
nach Kiel Einschiffung in Kiel Fährpassage Kiel - Göteborg.
Abendessen an Bord. Übernachtung an Bord in
2-Bettinnenkabinnen DU/WC

2. TAG: GÖTEBORG – STOCKHOLM - FÄHRPASSAGE
Frühstücksbuffet an Bord. Ankunft und
Ausschiffung in Göteborg. Weiterfahrt in östlicher Richtung,
über Borås, in die „Streichholzstadt“ Jönköping.
Entlang des Westufers des Vättern führt die Route, vorbei
an Gränna, nach Linköping und weiter über Nyköping in
die schwedische Hauptstadt Stockholm. Bei einer Stadtbesichtigung
sehen wir u.a.: das Rathaus, die Altstadt
(Gamla Stan), die Riddarholmskirche, das Königliche
Schloss und vieles mehr. Einschiffung in Stockholm.
Fährpassage Stockholm-Turku. Übernachtung an Bord in
2-Bettinnenkabine D/WC.

3. TAG: TURKU – HELSINKI - LAHTI Ankunft
in Turku, einer der schönsten Hafenstädte Finnlands.
Weiterfahrt nach Helsinki. Während unserer Stadtbesichtigung
gibt es viel zu sehen. Ein Bummel durch die
Markthalle. Der Hafen gibt einen spannenden Überblick
über die fi nnischen Spezialitäten. Wir verlassen Helsinki
und gelangen nach Lahti, die fi nnische Sporthauptstadt.
Hier befi nden sich die drei großen Skisprungschanzen.
Übernachtung mit Halbpension in Lahti.

4. TAG: LAHTI – JYVÄSKYLÄ - OULU Die Reise
führt durch das mittelfi nnische Seengebiet, dessen spiegelnde
Wasserfl ächen, unzählige Inseln, schier endlos
erscheinende Seelabyrinthe und tiefe Wälder faszinieren.
Dann geht es weiter in Richtung Westküste nach Oulu.
Übernachtung mit Halbpension in Oulu.

5. TAG: OULU - SAARISELKÄ Wir durchfahren die
letzte Wildnis Europas, das Reich der Mitternachtssonne
und der Rentiere. Kurz hinter Rovaniemi passieren wir
den Polarkreis. Rovaniemi ist Heimat des Weihnachtsmannes,
der im Weihnachtsmanndorf am Polarkreis
sogar sein eigenes Postamt besitzt. Die Reise führt nun
durch einen Teil der fi nnischen Tundra mit den typischen
Gewächsen wie Moosen und Flechten. Durch die weitgehend
menschenleeren Gebiete, deren Größe und karge
Schönheit beeindrucken, erreichen wir Saariselkä. Übernachtung
mit Halbpension in Saariselkä.

6. TAG: SAARISELKÄ - HONNINGSVÅG Der
Mitternachtssonne entgegen passieren wir die Grenze
bei Karigasniemi. In Karasjok sollten wir den Sapmi Park
besuchen. Ausfl ug zum Nordkap (Eintritt inkludiert). Seine
Wand fällt 307 Meter steil, lotrecht zu den tosenden
Wasserfl uten des Nordmeeres ab - das Nordkap ist immer
wieder ein Erlebnis. Übernachtung mit Halbpension
in Honningsvåg.

7. TAG: HONNINGSVÅG - TROMSØ Fahrt durch
den Tunnel zurück zum Festland Unberührte Küstengebirge,
Blicke in weitverzweigte Fjordsysteme, Hochtäler
mit Seen, Gletscher, die sich bis zum Meer hinschieben,
irgendwo hier und da ein Haus, eine Siedlung... Fährpassage
Olderdalen - Lyngseidet. Fährpassage Svensby
- Breivikeidet. Wir erreichen Tromsø, die Hauptstadt der
Gemeinde. Übernachtung mit Halbpension in Tromsø.

8. TAG: TROMSØ – LEKNES/LOFOTEN Heute
erwartet uns ein ganz besonderes Erlebnis: Eine Fahrt auf
einem der Schiffe der Postschiffroute von Stokmarknes
entlang der weitverzweigten Küste nach Svolvær. Ankunft
in Svolvær. Hurtigrutenpassage Übernachtung mit
Halbpension in Leknes.

9. TAG: LOFOTEN - BODØ Hier, wo kein Glockenschlag
die Zeit zertrennt, wo fast übermächtige Natur die
kleinen Häuser der Fischerdörfer zu überwältigen scheint
- hier haben sich die Kontraste zwischen menschlichem
Schaffen und blanker Urgewalt zu einem harmonischen
Ganzen vereinigt. Wir verlassen die Lofoten und überqueren
mit einer Fähre den Vestfjord. Fährpassage Moskenes
– Bodø.

10. TAG: BODØ - MOSJØEN Ein imposantes Naturphänomen
gilt es auf dem ersten Abschnitt der Küstenroute
17 zu bewundern: den Saltstraumen, einen der
stärkste Gezeitenströme der Welt, der den Saltfjord mit
dem Skjerstadfjord verbindet. Schnuppern wir die frische
Meeresbrise der norwegischen Westküste während der
Fährpassagen in Richtung Süden. Fährpassage ForøyÅgskaret.
Fährpassage Jektvik-Kilboghamn. Fährpassage
Nesna-Levang. Übernachtung mit Halbpension in Mosjøen.

11. TAG: MOSJØEN - TRONDHEIM Durch die landschaftlich
beeindruckende Region, mit ihren sanftgrünen
Hügeln und Bergen fl ießt der Fluss Namsen, einer der
lachsreichsten Europas und Namensgeber des Tals. Die
Fahrt nähert sich der landwirtschaftlich geprägten Region
am Trondheimsfjord, dem drittlängsten Fjord Norwegens.
Heute haben wir Zeit einen kleinen Stadtbummel
zu unternehmen. Dabei sehen wir u.a. den Dom, das
älteste Sakralgebäude Norwegens, den Marktplatz mit
dem Denkmal des Hl. Olav, die bunten, hölzernen Lagerhäuser
und die Liebfrauenkirche. Übernachtung mit
Halbpension in Trondheim.

12. TAG: TRONDHEIM – GEIRJANGER Heute
fahren wir zunächst durch den Dovrefjell-Nationalpark,
eines der unberührtesten Gebiete Norwegens und kommen
über Oppdal nach Dombås und Bjorli. Der Lachsfl uss
Rauma geleitet uns in Richtung Åndalsnes. Und dann: der
Trollstieg, die Hexensteige, eine 800m hohe Felswand,
bezwungen von einer kühn trassierten Serpentinenstraße.
Fährpassage Linge - Eidsdal. Über den szenisch
phantastischen „Adlerweg“ erreichen wir den weltbekannten
Geirangerfjord. Übernachtung mit Halbpension
in Geiranger

13. TAG: GEIRANGER – OSLO Heute geht es zunächst
auf die Passstraße des Dalsnibba. Hier haben wir
eine herrliche Aussicht auf den Geirangerfjord. Über Otta
gelangen wir in das Gudbrandsdal, ein zunächst enges
Waldtal, das sich im Süden zu grünen Hügellandschaften
weitet. Wir erreichen heute die Olympiastadt Lillehammer.
Wir verlassen Lillehammer und kommen zum Mjøsa-
See, Norwegens größtem Binnensee. Die Landschaft
der Umgebung wird überwiegend landwirtschaftlich
genutzt und bildet eines der fruchtbarsten Anbaugebiete
für Getreide in Norwegen. Schon bald grüßt Oslo, die
grünste Metropole Europas. Übernachtung mit Halbpension
in Oslo.

14. TAG: OSLO – GÖTEBORG - FÄHRPASSAGE
Stadtbesichtigung in Oslo. Erleben wir die Kulturzeugnisse
wie Festung Akershus, Königliches Schloss und
das Rathaus, in dem alljährlich der Friedensnobelpreis
verliehen wird. Auch ein Spaziergang durch den Frognerpark
mit der Vigeland-Anlage steht auf dem Programm.
Weiter geht die Fahrt nach Svinesund zur norwegisch/
schwedischen Grenze. Die Fahrt entlang des Küstenstreifens
Bästküsten ist gekennzeichnet durch felsige
Küsten mit vorgelagerten Inseln. Die „Westpforte“, wie
Göteborg wegen seiner geographisch günstigen Lage
genannt wird, hat viel zu bieten: Kanäle mit niedrigen
Brücken, prächtige, alte Bauten und lebhafte Einkaufsstraßen.
Fährpassage Göteborg – Kiel.

15. TAG: KIEL – HEIMREISE Frühstücksbüfett an
Bord. Ankunft in Kiel. Ausschiffung und Heimreise.

Kurzinfo

Dauer: 15 Tage

Preis: € 2.460,-

Sofortkontakt

Wir beraten Sie gerne persönlich!

Montag - Freitag:
08.00 Uhr - 12.00 Uhr
und von 13.00 Uhr - 17.00 Uhr

Telefon 07613 / 3130

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Fährpassagen Kiel – Göteborg,
  • Fährpassage Stockholm – Turku und Göteborg - Kiel inklusive Übernachtungen in 2-Bettinnenkabinen DU/WC
  • 3 x Abendessen inkl. Tischgetränke sowie 3 x
  • Frühstücksbüfett an Bord
  • 11 x Übernachtungen mit Halbpension in Hotels der guten bis sehr guten Mittelklasse.
  • Stadtbesichtigung in Stockholm, Helsinki und Oslo
  • Eintritt zum Nordkap und Nordkapdiplome 
  • Hurtigrutenfahrt für Passagiere: Stokmarknes– Svolvær
  • An-/Abreise per Flug auf Anfrage

Termine und Preise

15 Tage

  • Sa. 24.06.17 - Sa. 08.07.17

Zuschläge pro Person

P.P. im DZ: € 2.460,00
EZ- Zuschlag: € 510,00

Bus- u. Gruppenreisen Laakirchen

Anna Fröch
07613/3130 - 10
anna@remove-this.froech-reisen.at

Manuela Karrer
07613/3130  - 12
manuela@remove-this.froech-reisen.at

Julia Buchegger
07613/3130 - 10
julia@froech-reisen.at

 

Reisebüro Laakirchen/ Scharnstein

reisebuero@remove-this.froech-reisen.at

Andrea Spitzbart
07613/3130 - 30
a.spitzbart@froech-reisen.at
(Mo-Do 08.00-12.00, Fr 13.00-17.00 Laakirchen)

Helmut Ferstl
07613/3130-11
h.ferstl@remove-this.froech-reisen.at
(Mo-Fr 08.00-12.00 u. 13.00-17.00 Laakirchen)

Sieglinde Moser
07615/7610
DI-DO  09.00-13.00, FR 09.00-17.00h in Scharnstein
s.moser@remove-this.froech-reisen.at