Wo der Urlaub beginnt!
0 Merkliste
Angebot merken

  • England » Cornwall

Malerisches Cornwall

mit Reisebegleitung Alfred Holzinger

09.07. - 16.07.2023 (8 Tage)
  • Rundreise
  • Busfahrt im modernen Reisebus
  • Reisebegleitung: Alfred Holzinger
  • Hin & Rückflug von München nach London Heathrow
  • 6 x Nächtigung inkl. Halbpension in Hotels
  • der guten Mittelklasse
  • Eintritt Exeter Kathedrale
  • Eintritt Plymouth Gin Distillery inkl. Führung und Kostprobe
  • Eintritt Eden Project
  • Eintritt Lanhydrock
  • Eintritt Tintagel Castle
  • Eintritt Prideaux Place
  • Eintritt Wells Cathedral
  • Cream Tea im Prideaux Place
ab 1.930,00 € 8 Tage Doppelzimmer  p.P.

Malerisches Cornwall

mit Reisebegleitung Alfred Holzinger

Reiseart
Rundreise
Zielgebiet
England » Cornwall
Einleitung

Hier zeigt sich England von seiner „schönsten Seite“. Nicht von ungefähr bilden Südengland und die Grafschaft Cornwall die Kulisse für Romane und Filme. Schon die imposanten Herrensitze, allesamt eingebettet in traumhafte Natur, bilden eine treffliche Steilvorlage für Tragödien und Liebesromanzen. Die Landschaft ist lieblich, der Blick kann schweifen. Nationalparks, Klippen und feine Sandstrände bilden eine einmalige Kulisse. Darin eingebettet liegen Ortschaften mit klangvollen Namen und großer Geschichte sowie malerische Fischerdörfer. Lassen Sie sich verführen von dieser einmaligen Atmosphäre aus königlicher Tradition, britischem Lebensstil und der Unverwechselbarkeit der Natur.

Beschreibung

Reiseverlauf:

1. Tag: Flug ab München nach London – New Forest – Lyme Regis - Exeter

Unsere Rundreise führt uns über Southampton durch den New Forest zuerst in die malerische Küstenstadt Lyme Regis, die an der Grenze zwischen Dorset und Devon liegt. Die Stadt ist auch für ‘The Cobb’ bekannt, eine beeindruckende Hafenmauer, die in vielen Romanen von Jane Austen sowie auch in dem Film „The French Lieutenant‘s Woman“ als Schauplatz diente. Gerade diese Küstenstrecke (Jurassic Coast) ist von unvergesslicher Schönheit. Anschließend geht es dann nach Ottery St. Mary, einem netten Dorf, welches auch als fiktives Dorf ,,Ottery St. Catchpole“ aus den Harry Potter Filmen bekannt ist. Als nächstes erreichen wir Exeter, die Hauptstadt der Grafschaft Devon und mit ihren römischen Mauern und mittelalterlichem Stadtkern. Besonders sehenswert sind die prächtige Kathedrale und die Guildhall. Abendessen und Übernachtung Exeter.

2. Tag: Torquay – Paignton – (Dartmouth) – Dartmoor - Plymouth

Die Fahrt führt uns durch die einzigartige Landschaft und unverfälschte Natur des Dartmoor National Park mit den prähistorischen Granitfelsen ,,Tors“.  Am späten Nachmittag erreichen wir Plymouth, eine der größten See- und Kriegshäfen Englands. Von hier aus setzten die Pilgerväter die Segel der Mayflower in Richtung Amerika und Sir Francis Drake startete zu seiner Weltumsegelung. Spazieren Sie durch das alte Fischerviertel "The Barbican", dessen original erhaltene Häuser das geschichtsträchtige elisabethanische Zeitalter widerspiegeln. Wir fahren weiter zur Plymouth Gin Destillerie. Seit 1793 ist die Black Friars Destillerie die Heimat des Plymouth Gin und gilt damit als die älteste Gin-Brennerei Englands. Abendessen und Übernachtung in Plymouth.

3. Tag: Bodmin Moor – Polperro – Lanhydrock – Eden Project

Beeindruckende Tore (durch Verwitterung entstandene Gesteinsformationen) erheben sich über dem hügeligen Land, das während der Bronzezeit dicht besiedelt war. An den südlichen Hängen des Moors liegt der Dozmary Pool, in den, nach der Überlieferung der Artussage, Sir Bedivere das Schwert Excalibur warf, um es der Lady of the Lake zurückzugeben. Polperro gilt als Fischerdorf par excellence. In den kleinen, verwinkelten Gassen entdecken wir hübsche Häuser, kleine Souvenirläden und gemütliche Cafés und Pubs. Lanhydrock House ist ein Herrenhaus und liegt im waldreichen Tal des Flusses River Fowey. Es ist von einem attraktiven formalen Garten und einem Landschaftspark umgeben. Unter seinen futuristisch wirkenden Kuppeln verbirgt das Eden Project zwei Millionen Pflanzen in sogenannten Biomen mit unterschiedlichen Klimazonen. Es entstand 2001 im Zuge der Millenium-Projekte von Großbritannien. Das Eden Project, benannt nach dem biblischen Paradiesgarten, möchte vor allem alte und seltene Pflanzensorten vor dem Aussterben bewahren und Besucher über Nachhaltigkeit informieren. Betrieben wird es so ressourcenschonend, wie möglich, indem zum Beispiel Regenwasser aufgefangen und zur Bewässerung verwendet wird.

4. Tag: St. Ives - Land’s End – Porthcurno – St. Michael’s Mount

Wir besuchen heute das charmante Künstlerstädtchen St. Ives (Porthkerris und die Muschelsucher) mit seinen romantischen Häusern, Straßen und Gassen. Ende des vorigen Jahrhunderts waren hier viele Künstler zu finden und noch heute gibt es Ateliers und Galerien. Vor allem aber ist das Dorf ein beliebter Badeort. Bei einer kurzen Zugfahrt von St. Erth nach St. Ives werden wir an dem Geburtsort von Rosamunde Pilcher in Lelant vorbeifahren. Wir fahren dabei vorbei an Salzwiesen und schier endlosen Stränden. Obwohl die Bahnstrecke nur knapp 7 Kilometer lang ist, zählt sie zu den schönsten der Welt. Weiter führt uns die Reise entlang der kornischen Küste nach Lands End, dem bekanntesten Punkt Cornwalls und Englands westlichster Spitze. Weiter entlang der Küste haben wir bei Penzance einen schönen Blick auf St. Michael’s Mount das Gegenstück von Frankreichs Mont Saint Michel. Wir halten dann in Marazion. Die kleine Felseninsel im Meer gilt als eines der Wahrzeichen von Cornwall.

5. Tag: Bedruthan Steps – Prideaux Place - Padstow – Tintagel

Am Morgen brechen wir auf, um die Bedruthan Steps zu entdecken. Diese spektakuläre Klippenformation mit mehreren freistehenden Felsen befindet sich an der Nordküste Cornwalls. Wir genießen einen grandiosen Panoramablick bei einem kleinen Spaziergang entlang der Klippen oder bei Ebbe besteht die Möglichkeit zum Strand hinunter zu gehen. Anschließend besichtigen wir Prideaux Place, seit mehr als 14 Generationen im stolzen Besitz der Familie Prideaux-Brune. Er ist Hauptschauplatz für zahlreiche Rosamunde Pilcher Verfilmungen wie „Das Ende eines Sommers“, „Blumen im Regen“ oder „Heimkehr“. Etwas Zeit verbringen wir in Padstow, einem charmanten Fischerhafen umgeben von herrlichen Sandstränden. Es geht dann weiter nach Tintagel, das dank der Sagen um König Arthus und dem heiligen Gral der berühmteste Ort Cornwalls ist. Auf einem 100m hohen Felsvorsprung am Meer stehen die Ruinen von Tintagel Castle, wo sich außerhalb des Dorfes die Überreste der im 13. Jahrhundert errichteten Burg befinden. Bei einem Fotostopp können wir erkennen, dass die Burg auf zwei Felsen verteilt ist. Zum Abschluss des Tages wird Ihnen ein traditioneller, englischer Cream Tea serviert. Scones sind ein von den britischen Inseln stammendes Gebäck, das oft zur Tea Time gereicht wird. Probieren Sie die frisch gebackene Scones, bestrichen mit Clotted Cream und Erdbeerkonfitüre und serviert mit einer frisch gebrühten Tasse Tee oder Kaffee: Göttlich!

6. Tag: Clovelly – Exmoor Forest – Glastonbury

Auch der sich im Privatbesitz befindende Bilderbuchort Clovelly lohnt einen Besuch. Mit den Eintrittsgeldern versucht man, die Atmosphäre des 18. Jh. zu erhalten. An weißgetünchten, blumengeschmückten Fischerkaten vorbei steigt man die steile, 800m lange High Street hinunter zum Hafen. Anschließend geht es entlang der atemberaubenden Küste von North Devon mit ihren rauen Klippen und gelben Sandstränden. Über die Hafenstadt Barnstaple und durch die unverfälschte und wunderschöne Natur des Exmoor Nationalparks reisen wir entlang der Küste. Übernachtung und Abendessen in Glastonbury.

7. Tag: Glastonbury – Wells – evtl. Stonhenge/Woodhenge - London Flughafen

Anschließend fahren wir nach Wells, einer charmanten Marktstadt und besuchen die majestätische Kathedrale. In unmittelbarer Nähe der Kathedrale befindet sich die mittelalterliche Vicar's Close aus dem 14. Jahrhundert – die erste Reihenhaussiedlung Großbritanniens und älteste durchgängig bewohnte Straße Europas.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Malerisches Cornwall

8 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.930,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
09.07. - 16.07.2023
8 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
1.930,00 €
09.07. - 16.07.2023
8 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
2.185,00 €