Wo der Urlaub beginnt!
0 Merkliste
Angebot merken

  • England

Wales - Im Land des roten Drachen

Reisebegleitung: Alfred Holzinger

09.07. - 17.07.2022 (9 Tage)
  • Rundreise
  • Busfahrt im modernen Reisebus
  • 8 x Nächtigung inkl. Halbpension in Hotels der guten Mittelklasse
  • Fährüberfahrten
  • Rückflug nach Österreich
  • Eintritt Bodnant Gardens
  • Eintritt Caernarfon Castle
  • Bahnfahrt Rheilfford Ffestiniog (einfach)
  • Eintritt Penderyn Distillery Wales inkl. Kostprobe
  • Eintritt Tintern Abbey
  • Eintritt Pembroke Castle
  • Stadtführung Cardiff
  • Eintritt Cardiff Castle inkl. Audioguide
  • Reisebegleitung: Alfred Holzinger
ab 1.749,00 € 9 Tage Doppelzimmer  p.P.

Wales - Im Land des roten Drachen

Reisebegleitung: Alfred Holzinger

Reiseart
Rundreise
Zielgebiet
England
Einleitung

Wales zählt zu den sechs keltischen Nationen der Welt - ein sagenumwobenes, geheimnisvolles, kleines Land mit majestätischen Bergen, einem weiten Himmel und einer atemberaubend schönen Küste. Gehen Sie gemeinsam mit uns auf Entdeckungstour!

Reiseverlauf

1. Tag Samstag, 09.07.2022 Anreise Rotterdam/Zeebrügge

Wir erreichen den Hafen von Rotterdam oder Zeebrügge. P&O begrüßt Sie an Bord eines der komfortablen Fährschiffe zur nächtlichen Überfahrt nach Hull. Bestaunen Sie vom Deck aus das gekonnte Anlegemanöver.

2. Tag Sonntag, 10.07.2022 Hull – Chester – Nordwales

Nach der Ausschiffung in Hull geht es über Manchester nach Chester. Dahinter passieren wir die englisch-walisische Grenze. Anschließend geht es weiter entlang der romantischen Colwyn Bay Richtung Bodnant Garden, einem der schönsten walisischen Gärten mit vielen seltenen Pflanzen und herrlichem Snowdon-Panorama. Im Anschluss fahren Sie in den Küstenurlaubsort Llandudno. Der Ort ist der Inbegriff eines viktorianischen Seebades: gepflegte Fassaden, elegante Piers, gestreifte Liegestühle - alles verströmt den Charme der guten alten Zeit.

3. Tag Montag, 11.07.2022 Ausflug Conwy und Caernarfon

Für den Vormittag steht die Besichtigung von Conwy auf dem Programm. In Conwy, einem lieblichen Städtchen mit Fischerhafen, können Sie die mächtige Schlossruine, seit 1986 UNESCO-Kulturdenkmal, auf sich wirken lassen.

Von allen Gründungen König Eduards entspricht das heutige Conwy am ehesten dem historischen Stadtbild. Die vollständig erhaltene Wehrmauer ist mit 21 Rundtürmen und drei Stadttoren gesichert.

Anschließend besuchen wir die Stadt Caernarfon, bekannt durch ihr massives, edwardianisches Castle (fakultativ), in dem Prinz Charles 1969 zum Prince of Wales gekrönt wurde. Die wunderschöne Landschaft von Nordwales lernen Sie während einer Panoramafahrt durch den Nationalpark Snowdonia kennen. Mit einem Stopp evtl. verbunden mit einer kleinen Wanderung (bei Schönwetter) in Beddgelert - einem malerischen Bergdorf am Fuße des Snowdons runden wir diesen Tag ab.

4. Tag Dienstag, 12.07.2022 Nordwales Snowdonia Bala Lake

Sie verlassen Llandudno und es geht wieder in die traumhafte Landschaft des Snowdonia National Park. Bei einer Bahnfahrt von von Rheilfford nach Ffestiniog genießen wir die schöne Landschaft. Weiter geht es nach Blaenau Ffestinog. Die historische Minenstadt Blaenau Ffestinog ist eingebettet in die Welt des Snowdonia Nationalparks. Die Bilderbuchlandschaft zeigt sich durch tiefe Täler, spektakuläre Bergketten und unendliche Weiten von seiner besten Seite. Entlang des Balasees geht es anschließend weiter an die Küste in das walisische Seebad Aberystwyth. Sie besticht durch seine traumhafte Lage an der Cardigan Bay und seine schöne Uferpromenade.

5. Tag Mittwoch, 13.07.2022 Aberystwyth St. David's

Heute fahren wir an der Westküste Wales immer weiter in Richtung Süden. Sie können die Presili Mountains - aus denen die Steine von Stonehenge stammen - bestaunen. Schöne Landschaften ziehen während Ihrer Fahrt durch den nahe gelegenen Pembrokeshire Coast Nationalpark an Ihnen vorbei. Hier ist der Ort St. David Ziel vieler Pilger, denn die Stadt gilt als Geburtsort des Heiligen David, dem Schutzpatron von Wales. Dieser war zweimaliger Erzbischof von Canterbury und wurde dann heiliggesprochen.

6. Tag Donnerstag, 14.07.2022 Pembroke – Tenby

Heute Vormittag steht Pembroke Castle auf Ihrem Programm, wo Heinrich VII im Jahre 1457 geboren wurde. Hier lohnt eine Besichtigung (bzw. ein Rundgang um den See) des Castles aus dem Jahre 1090, das außerordentlich gut erhalten ist. Tenby ist eine der beliebtesten Küstenorte. In Tenby erwarten uns wunderschöne Sandstrände und Naturwunder, eine bezaubernde viktorianische

Architektur und die Herzlichkeit seiner Bewohner. In der Stadt Swansea, die wir als nächstes ansteuern, nächtigen wir im Hotel Mercure.

7. Tag Freitag, 15.07.2022 Penderyn Whisky Distillery - Brecon Beacon NP, Hay-on-Wye - Monmouth - Tintern Abbey

Am Rande des idyllischen Naturschutzgebietes befindet sich die Penderyn Distillery. Bei einer Führung bekommen wir interessante Einblicke in die Herstellung eines echten Welsh Whiskys. Durch die Lage im Moorgebiet mit

natürlichem Quellwasser des Nationalparks besitzt die Destillerie den perfekten Standort für die Erzeugung einzigartiger Aromen. Werden Sie bei einer Verkostung der verschiedenen „Single Malts“ zum Whisky-Experten. Nach

diesem erkenntnisreichen Ausflug ruft die wunderschöne Landschaft des Brecon Beacon Nationalparks, die Sie durch eine romantische Atmosphäre und grüne Hügellandschaften in den Bann zieht. Der Brecon Beacons National Park besticht durch eine atemberaubende Schönheit, sanfter als Snowdonia. Durch das malerische Wye Valley erreichen wir das kleine Grenzstädtchen Hay-on-Wye, das erste und größte Bücherdorf der Welt. An die 40 Antiquariate sind hier zu finden, die bis unter die Decke "vollgestopft" sind. Egal wo man hinschaut - hier dreht sich einfach alles um Bücher, was den Ort zu einer Pilgerstätte für Lesebegeisterte aus aller Herren Länder gemacht hat. Dann geht es entlang des Wye-Flusses über Tintern Abbey weiter in die walisische Hauptstadt Cardiff. Tintern Abbey wurde 1131 von den Zisterziensern gegründet und 1536 aufgelöst. Seitdem verfiel die Abtei, bis sie Ende des 18. Jahrhunderts, im Zeitalter der Romantik, als Ausflugsziel wiederentdeckt wurde.

8. Tag Samstag, 16.07.2022 Cardiff Aufenthalt

Cardiff präsentiert sich beeindruckend vielseitig. Moderne Architektur prägt im Wechsel mit historischen Bauten das Bild im Stadtzentrum. Hier geht es nicht nur hektisch zu, denn es finden sich genauso auch ruhige Parkanlagen, die zum Entspannen einladen. In Cardiff können Sie in die Kultur und die mythischen Traditionen von Wales eintauchen. Im ehemaligen Hafenviertel lohnt eine Pause in einem der vielen Cafés und Restaurants. Hier befindet sich auch das Wales Millennium Centre, wo unter anderem die Welsh National Opera beheimatet ist. Natürlich lässt sich in Cardiff auch gut einkaufen: Die Fußgängerzonen und Einkaufszentren beherbergen unzählige Geschäfte und Boutiquen, wo man Kleidung, Geschenke und auch Delikatessen bekommt.

9. Tag Sonntag, 17.07.2022 Cardiff – Flughafen – Flug - Transfer

Fahrt von Cardiff zum Flughafen. Nach dem Flug und dem anschließenden Transfer erreichen wir mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck wieder die Heimat.

Programmänderungen vorbehalten!

Mindestteilnehmer 20 Personen

Wir bitten, die aktuellen gesetzlichen Bestimmungen zu überprüfen! Stand Jänner 2022: 2-G Regel.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Wales - im Reich des roten Drachen
Zimmer

9 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.749,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
09.07. - 17.07.2022
9 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
1.749,00 €
09.07. - 17.07.2022
9 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
2.048,00 €